Fitness: My Workout Hacks

Fitness und Sportblog aus München

Nach dem Sommer ist vor dem Sommer. So oder so ähnlich könnte man begründen, wieso man auch in den kommenden Wintermonaten weiterhin trainieren sollte oder wieso es sich lohnt, endlich wieder anzufangen. Heute habe ich Tipps für euch zusammengestellt, die euch hoffentlich die kommenden Trainingseinheiten und damit auch das Leben vereinfachen.

Wohin mit dem Schlüssel

Viele Sportmarken lösen das „Wohin mit dem Schlüssel“-Problem mit einer kleinen Zip-Tasche im Hosenbund. Zudem gibt es kleine Taschen für den Oberarm (z.B HIER) oder das Handgelenk in dem sich der Haustürschlüssel beim Joggen oder die Spindkarte im Gym verstauen lassen. Ich habe eine weitere Idee für euch, die ich besonders beim Joggen gerne anwende. Wenn ich keine Tasche zur Hand habe, bringe ich den Schlüssel entweder an meinem Schnürsenkel oder aber am Kopfhörerkabel mit einem Knoten an.

Vorher: Das richtige Essen

Die Perfomance beim Training ist wirklich sehr abhängig von dem was ihr vor dem Training esst oder eben nicht esst und ob eure Energiequellen aufgeladen sind. Ich habe für mich gemerkt, dass mir das Training deutlich leichter fällt wenn ich ca 2 Stunden vorher eine ordentliche Mahlzeit wie z.B. Pasta gegessen habe. Natürlich gilt das auch für das richtige Essen nach dem Sport um den Muskelaufbau zu unterstützen, ich bin jedoch kein Experte und möchte kein gefährliches Halbwissen vermitteln.

Die Richtige Frisur

Dazu habe ich euch bereits einen gesonderten Artikel verfasst, da ich der Meinung bin, dass zu verschiedenen Trainingsarten auch verschiedene Frisuren passen. Neben den Boxer-Braids habe ich euch zwei weitere praktische Frisuren gezeigt. Beim Sport  ist es einfach super nervig, wenn die Haare einem störend ins Gesicht fallen und das Training negativ beeinträchtigen.

HIER findet ihr den vollständigen Artikel mit meinen drei favorisierten Frisuren zum Sport.

Den Schweinehund überlisten

Das Training fällt deutlich leichter, wenn man direkt nach dem Aufstehen trainiert, bevor man richtig wach ist und realisiert hat was man da eigentlich macht. Meine Recherche hat ergeben, dass sich der morgendliche Hormonzustand des Menschen besonders für ein Krafttraining eignet und dieses morgens dadurch effektiver ist. Ich muss zugeben, dass ich absolut nicht der Typ für morgendliche Ertüchtigung bin, in Zukunft möchte ich versuchen das zu verbessern.

Langsam angehen

Wenn ihr eher zu den Sportmuffeln zählt oder nach einer gefühlten Ewigkeit wieder anfangen möchtet zu trainieren, dann lasst es langsam angehen. Nichts ist demotivierender als ein höllischer Muskelkater oder nach 2 Minuten komplett aus der Puste zu sein. Wenn ich mich schlapp fühle und eher unmotiviert bin, dann gehe ich „Power walken“ für ca 45 Minuten mit Musik durch den Park. Ich liebe das!

Habt ihr auch Sport Hacks, mit denen ihr euch das Training einfacher gestaltet? Oder eure Motivation austricksen bzw. animieren könnt?


ENG// After the summer is before the summer. In either case this is how you could justify why you should continue to workout in the coming winter months or why it is worthwhile to start again. Today I have put together some tips for you, which will hopefully simplify the coming training sessions and thus also your life.

Where to put the key

Many sports brands solve the „Key-problem“ with a small zip pocket in the waistband. In addition, there are small pockets for the upper arm or the wrist in which the front door key  or the locker card can be stored while running. I have another idea for you which I like to use while running. I fix the key on my shoelaces or on the cable of my headphones.

The right pre-workout snack

The performance during the training really depends on the right food before the work-out and whether your energy sources are charged. I noticed for myself that the training is much easier and effectiv when I eata proper meal such as pasta about 2 hours before working out .

The Right Hairstyle

I’ve written an article about this topic already as I think the right hairstyle has a huge impact on your workout. For different workouts I’ve chosen different hairstyles which I think fits best. 

HERE you will find the complete article with my three favorite hairstyles for sports.

cheat your inner lazyness

My tip is to workout right after getting up before you’re really awake and realize what you actually do. I know that this is much easier during the summer.

My research has shown that the morning hormonal condition of our body is perfect for an effective strength training. I have to admit that I am absolutely not the early morning type of girl but I’m trying to work on that in the future.

Slowly approach

 If you aren’t a real sports enthusiast or want to start working out again after a little eternity just start slowly. Nothing is more demotivating than an infernal muscle soreness or being completely out of breath after 2 minutes running. When I feel lazy and rather unmotivated, I go for a „power walking“ for about 45 through the park minutes listening to music. I love that! You are active but it also has a relaxing impact.

Motivation für den Sport und das TrainingFitnessfirsur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logged in as . Log out?

Oder .