What’s in my everyday Beautybag

Header Whats in my Beautybag

Heute startet das Dschungelcamp auf RTL. Wenn ich in den Dschungel oder auf eine einsame Insel ziehen müsste, welche Beauty Utensilien würde ich mitnehmen? Okay, vermutlich gar keine ;) Aber die Überleitung ist doch sehr elegant, nicht wahr?

Das Video zu diesem Artikel findet ihr auf meinem Youtube Kanal: It’s Alix! Ich freue mich sehr über eure Abos und natürlich euer Feedback. Vielen dank für die super Resonanz auf das letzte Video.

Ich zeige euch heute, welche Make-up Produkte ich momentan jeden Tag nutze und euch ans Herz legen kann. Besonders für helle Haut ist es oftmals gar nicht so einfach die richtigen Nuancen zu finden. Wenn ihr auch sehr helle Haut habt, dann lohnt es sich also nun besonders die Ohren zu spitzen.

Bei Make-up bin ich eigentlich ziemlich experimentell und teste gerne neue Produkte. Es gibt aber auch absolute Dauerbrenner, die ich mir immer wieder nachkaufe.

What’s in my Beauty Bag

Ich beginne mit einer anderen Reihenfolge als der in meinem Video und zwar beginne ich mit den Produkten von Sleek. Einer Drogeriemarke aus den UK auf die mich Angela irgendwann einmal gebracht hat. Das Contour Kit in light habe ich mir also sicher schon zum dritten Mal gekauft, in London, von Amazon und ganz neu jetzt auch bei Müller. Preis Leistung ist meiner Meinung nach super und ich kann es euch sehr empfehlen. Außerdem nutze ich seit einiger Zeit die i Divine Palette von Sleek und auch hier bekommt man sehr viel für sein Geld. Ich finde die Farben sehr schön und auch die Pigmentierung gefällt mir. Ich finde jedoch, dass die Farben teilweise Bröseln ein Problem das ich allerdings auch von deutlich teureren Lidschatten kenne. Pinsel immer gut abklopfen und transparentes Puder unter die Augen um Abhilfe zu verschaffen.

Ich nutze verschiedene Pinsel, aber meine absoluten MUST Pinsel sind zum einen ein Verblender für Lidschatten. Ein abgeschrägter Pinsel zum Contouring und ein Schmaler Pinsel für die Augenbrauen. Sowie eine Augenbrauenbürste, denn verblenden ist das ultimative Zauberwort für ein schönes Make-up. HIER habe ich noch ein nettes Reiseset gefunden.

Aktuell habe ich zwei Favoriten was Mascara angeht, allerdings muss ich sagen, dass ich bei Mascara auch super gerne neue teste und jeder Mascara eine gewisse Gewöhnungsdauer braucht. Ich nutze einmal einen sehr dezenten von Bare Minerals und die Lancôme grandiose extreme. Das schönste packaging und ein toller Hingucker im Bad.

Ebenfalls Preis Leistungs Meister sind die Fit-me Foundations von Maybelline die ich in der Farb 105 und teilweise 120 nutze. Und der L’oreal perfect Match concealer in vanilla. Diese Produkte kann ich für helle Haut wärmstens empfehlen.

Meine Foundation trage ich am liebsten mit dem Beautyblender auf. Ich weiß, dass knapp 20 Euro für ein Schwämmchen sehr viel ist. Bei guter Pflege könnt ihr ihn aber auch wirklich sehr lange nutzen und das Ergebnis ist super schön. Immer feucht verwenden und mit der spitzen Seite auftupfen, denn nur so bekommt ihr den versprochenen Airbrusheffekt und einen super natürlichen Look.

Last but not least der Velvet Teddy von MAC oder wer eher auf ein glänzendes finish steht, der Hug me ebenfalls von MAC. Tolle Brauntöne die ich sehr liebe. Zum „Hug me“ habe ich auch ein sehr gutes Dupe bei Essence entdeckt. Die Farbe heisst „Barely there“, aber psst nicht weiter sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .

Blogwalk.de / It's Alix / beauty / What’s in my everyday Beautybag